Uhrzeit nach der Atomuhr:
Uhrzeit
EBS News: --- Samstag, 20.Januar 2018 Tag der offenen Tür---Samstag, 03.03.2018 bis Freitag, 09.03.2018 Anmeldungen der neuen Fünftklässler---

Öffnung von Schule

Gut Bustedt
(Unterricht -Umwelterziehung)

Kooperation mit Grundschulen
Die Arbeitsgruppe “Kooperation mit der Grundschule” im Rahmen des Projektes “Schule & Co.” hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen den Herforder Grundschulen und der EBS zu fördern und zu vertiefen, um den künftigen Schülern der 5. Klassen den Übergang zu erleichtern.
Im April/ Mai eines jeden Schuljahres besuchen die künftigen Klassenlehrer der 5. Jahrgangsstufe eine Grundschule des Einzugsbereiches der EBS. Auf diese Weise haben diese Schülerinnen und Schüler und ihre künftigen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer die Möglichkeit, sich schon einmal kennen zu lernen.
In gemeinsamen Konferenzen mit den Kollegen der verschiedenen Grundschulen wurden Lehrplanabstimmungen und Anforderungsprofile in den Bereichen Mathematik, Deutsch und Fremdsprache erarbeitet. Weitere gemeinsame Konferenzen sind zum Thema “Unterrichtsentwicklung” geplant.

Kooperation mit den Firmen Balda-Heinze und Peter Lacke
Durch Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit den o. a. Unternehmen am 31.Oktober 2000 wurde der Grundstein dafür gelegt, dass betriebliche und ökonomische Fragestellungen konkreter in den Unterricht einbezogen werden können. Es kommt dabei zu Kontakten und zur Zusammenarbeit mit Personen der o. a. Unternehmen. Die Präsentation der Arbeitsergebnisse zeigt der Öffentlichkeit, wie Unterricht auf diese Weise praxisrelevanter ausgerichtet werden kann.
(Berufswahlorientierung)

Rechtskunde-AG
Als freiwillige Arbeitsgemeinschaft wird jedes Jahr eine Rechtskunde-AG für die 9. und 10. Klassen angeboten. Sie umfasst 10 Doppelstunden und wird z.Zt. von einem Verwaltungsrichter am Verwaltungsgericht Minden betreut.
Schule & Co. [www.schuleundco.de]
Projekt der Bertelsmann Stiftung und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung
“Stärkung von Schulen im kommunalen und regionalen Umfeld”.
(Stand der Projektarbeit an der EBS)

Tag der offenen Tür
An der Ernst-Barlach-Schule wird seit Jahren im Januar ein Tag der offenen Tür durchgeführt. An diesem Tag möchte sich die Schule der Öffentlichkeit vorstellen.

Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)
Der Allgemeine Soziale Dienst leistet problemorientierte Einzelfallhilfe in schwierigen Lebensverhältnissen und steht betroffenen Schülerinnen und Schülern wie auch ihren Lehrkräften als Ansprechpartner zur Beratung zur Verfügung.
Außerdem entsendet die EBS eine ständige Vertretung in die regelmäßig stattfindenden Bezirks-Stadtteilkonferenzen. In diesem Gremium tauschen sich Mitglieder aller Institutionen des Stadtteils (Kindergärten, Schulen, Kirchengemeinden, BUND, Polizei, Femina Vita, ASD, …) aus, informieren über ihre Arbeit und Möglichkeiten der Zusammenarbeit und beraten unter anderem auch über die Vergabe sogenannter Präventivmittel für besondere Projekte im Stadtteil.
Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung (bisher: DROBS)
Drogenberatungsstelle und Fachstelle für Suchtprävention informieren auf Elternabenden und im Unterricht über mögliche Gefahren und Vorbeugung von Suchtproblemen. Darüber hinaus gibt es einen direkten “Draht”, wenn besondere Beratung oder Hilfe benötigt wird.
Zusammenarbeit mit dem „Grünen Kreis“
Pflanzaktionen des „Grünen Kreises“ zusammen mit Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen gehören seit etwa 10 Jahren zum festen Bestandteil des Biologielehrplanes. Die Pflanzungen – in der Regel Heckenpflanzungen – werden im Herbst bzw. Frühjahr im Gebiet der Stadt Herford durchgeführt.

Zusammenarbeit mit der Philharmonie
Das schulpädagogische Programm der Nordwestdeutschen Philharmonie (NWD) wurde in der Spielzeit 1998/1999 erstmalig auf ein Angebot an die Sekundarstufe I erweitert. Das Konzert für junge Leute basiert auf der Einbettung des Konzertthemas in den Unterricht, wobei das Konzert den Abschluss eines gemeinsamen Unterrichtsprojektes der Schulen mit der NWD bildet.

Zusammenarbeit mit Sportvereinen
Über das schulische Sportangebot hinaus vermitteln die Sportlehrerinnen und Sportlehrer der Schule Kontakte zu den hiesigen Sportvereinen. Sie stellen Informationsmaterial zur Verfügung und beraten die Schülerinnen und Schüler auch bei ihren persönlichen Rückfragen.
[Sport in Herford] [Turngemeinde Herford]