Uhrzeit nach der Atomuhr:
Uhrzeit
EBS News: --- Mittwoch, 27.09.2017 Schulpflegschaft um 19 Uhr in Raum 201---

Berichte der Projekte 16-20

Projekt 16: Karate

Herr Sasse und Frau Simpsons leiten das Projekt Karate mit 23 Schülern. In dem Projekt haben die Teilnehmer viele Tricks für die Selbstverteidigung gelernt. Selcuk P. aus der 9b sagt: ,,Ich habe Taek Won Do gemacht und Basics aus dem Karate gelernt. Herr Sasse hat uns gezeigt wie man sich verteidig.“. Joana F. (5b) hat obwohl sie schon seit 2 Jahren Karate macht und den grünen Gürtel hat , neue Angriffe gelernt.

p16c p16b1p16a

 

Projekt 17: Starke Worte

Im Projekt „starke Worte“ sind 10 Teilnehmer, das Projekt wird von Frau Schach geleitet. Dort schreiben die Teilnehmer Geschichten, lesen sie vor und setzen einzelne Szenen in Theaterstücke um. Bei der Frage was ihnen am Projekt nicht gefällt antwortete Simona (9d): „Uns gefällt eigentlich alles, es ist voll lustig und wir dürfen eigentlich alles machen.

17a 17l17k

Projekt 18: Starke Flüge

Im Projekt „Starke Flüge“ werden viele tolle Bumerangs gebastelt. Projektleiterin Frau Soboll bastelt auch ein paar. ,,Später lassen wir sie fliegen“ erzählte uns eine Teilnehmerin!

17 Teilnehmer sind in diesem Projekt.

18e 18c18b

Projekt 19: Infos über 40 Länder

Im Projekt „40 Länder“ werden Informationen über verschiedene Länder auf der ganzen Welt gesucht und hinterher werden diese dann präsentiert. Geleitet wird das Projekt von Herr Stellmach und hat 8 Teilnehmer. Pascal und Alwin aus der 5a gefällt besonders, dass sie Kontinente aussuchen können, außerdem finden sie dass es Spaß macht. Corinna (10b) meint: „Die Lautstärke finde ich nicht in Ordnung, aber sonst ist alles ganz gut.“

19b 19g19c

Projekt 20: Dance 4 Fans

Die Tanzschulleiterin Bettina Riedel hat den 28 Schülern ein paar Tanzschritte gezeigt. Die Schüler werden ihr gelerntes am Samstag vortragen. Die Schüler finden die Bewegungen zur Musik toll , die aber auch nicht immer einfach sind. Außerdem finden sie schwer die Bewegungen , zwischen Händen und Füßen umzusetzen. Angelika Bonin aus der 7a sagte,  dass Tanzen was besonderes ist.

20c 20a 20e

Verfasst von der Dokumentationsgruppe